• Ich wage einen Neuanfang

    Zucker_Banner_StartNext900x600_01 kleinMoin moin und Ahoi, liebe Fans und Freunde von Frau Zucker, Cat Balou und Melody Found!

    „Frau Zucker – geht baden“. Diesen Titel haben Balou und ich uns damals ausgedacht. Haben uns gefreut über die Doppeldeutigkeit und am Wannsee Fotos in Badekostümen gemacht. Und nun? Nun besteht die Möglichkeit, dass Frau Zucker tatsächlich baden geht, denn meine Duo-Partnerin Cat Balou hat sich entschieden aus dem Projekt „Frau Zucker“ auszusteigen [über Ihre Gründe könnt Ihr hier mehr lesen]. Auch für mich waren die Aufnahmen eine herausfordernde Zeit, mit Höhen und Tiefen, mit Vorangehen und Stecken bleiben. Ich habe viel gelernt und gehofft am Anfang eines Duo-Projektes zu stehen, vor allem, so ein Projekt mal nicht alleine zu stemmen, sondern mit einer Partnerin. Und so bin ich traurig, dass dieses (zumindest jetzt, hier und heute) nicht zustande kommt. Aber ich respektiere Balous Entscheidung und finde es sehr mutig von Ihr so ehrlich zu sein. Eine unangenehme Wahrheit ist mir sehr viel lieber als mit falschem Pflichtgefühl etwas auf Biegen und Brechen durchzuführen.

    So schaue ich nun, wie ich weitergehen kann. Insgesamt habe ich nämlich ein gutes Gefühl, auf jeden Fall was die von mir geschriebenen Lieder angeht. Und so kommen wir zu einem möglichen Neuanfang. Ich kann Teile der bisherigen Aufnahmen als Grundbaustein nehmen und mit weiteren Aufnahmen und Gastmusikern ergänzen. Und auch Balou steht hinter der Idee, so dass sie und die gemeinsame Zeit Teil der Musik bleiben.

    Aber es bleiben Fragen offen:

    • Bleiben Frau Zuckers neue Fans mir treu?

    • Schaffe ich es trotz zusätzlicher Aufnahmen die CD vor Weihnachten zu veröffentlichen?

    • Kann ich die Finanzierung auch alleine stemmen?

    Wartet, dafür gibt es ja Startnext! Auf der Projektseite www.startnext.de/frauzucker fehlen nur noch 4 Fans, dann geht es in die Finanzierungsphase! Ich habe ein neues Startvideo gedreht, indem ich alles noch mal genau erkläre und in dem es auch erste Musikausschnitte zu hören gibt.

    Ich habe die Finanzen neu berechnet und jetzt eine Fundigschwelle bei 5500€, damit kann ich das Projekt grundsätzlich umsetzen. Mein Fundingziel sind jedoch 7500€, damit kann ich dem Team mehr bezahlen, die Auflage erhöhen, dem Booklet mehr Seiten geben, das ganze einfach größer und viel viel entspannter machen.

    Mein Ziel ist es eine CD, mit Liedern geschrieben von mir, Gesa Winger/Melody Found, entstehen zu lassen. Über das Leben, die Liebe und immer wieder meine Heimat am Meer und ich möchte diese CD mit Euch über Startnext finanzieren. Dabei bin ich jetzt noch mehr auf Hilfe angewiesen. Wenn Ihr mein Projekt teilt, Euren Freunden davon berichtet … [An diesem Punkt meiner Notizen schaue ich aus dem Fenster der Bahn, über dem Himmel steht ein wunderschöner Regenbogen – das werte ich als Zeichen!] … können wir aus einer Idee, aus Geschichten, Gefühlen und Tönen – aber auch aus geplatzen Träumen und vereitelten Plänen – etwas ganz Neues entstehen lassen.

    Das Crowdfunding Projekt läuft bis zum 7. November 2015 unter: www.startnext.de/frauzucker und kommt nur dann zustande, wenn mindestens die Summe der Fundingschwelle bis dahin erreicht wird.

    Mutige-Hoffnungsvolle-Neuanfangs-Grüße von

    Gesa * Melody * Frau Zucker

     

    P.S. Wer seinen Freunden und Bekannten persönlich von Frau Zucker vorschwärmen möchte, kann zum Verteilen Aufkleber mit Logo & Projektlink per Post bekommen. Melde Dich dafür einfach bei mir.

    P.P.S. Das Internet ist Dir suspekt? Alle Dankeschöns können natürlich auch direkt über mich vorbestellt werden.

Comments are closed.